Schlagwörter

,

Adamus (irgendwo in den Shouds):

„Ich würde sagen, der spirituelle Weg ist oftmals dazu da, um das Leben ein bisschen angenehmer zu machen. Der Shaumbra-Weg definiert grundsätzlich das Leben vollkommen neu, mit eurem Körper, mit eurem Verstand, mit eurem Spirit, die Beziehung von euch mit euch selbst. Oftmals ist darin das völlige Zertrümmern und Zerschmettern jeglicher Konzepte enthalten, die ihr vom Leben, von euch selbst, von Bequemlichkeit, vom Glücklich sein hattet. Schließlich erkennt ihr, dass diese Worte wirklich sehr wenig oder sogar gar keine Bedeutung haben. In Wirklichkeit verschwinden diese Worte einfach in der Erleuchtung. Es hat nichts mit Glücklichsein zu tun…

Der Shaumbra-Weg definiert das Leben buchstäblich neu. Es geht nicht um Bequemlichkeit, wie ihr herausgefunden habt. Ihr habt es versucht. Ihr habt versucht, dieses ein wenig bequemere Leben zu bekommen, und es hat nicht funktioniert.“

OH JA, wohl wahr!!!


Allowing Your Emotions: A–Z of Energy Series