Schlagwörter

, ,

Erzengel Michael: Zuerst versteht, dass die Wahrheit nicht gesprochen werden kann. Alles, was gesprochen werden kann, sind Reflektionen von Wahrheit, Reflektionen dieses Lichts. Wenn einige Reflektionen reiner und leuchtender sind, fühlt sich das für euch mehr wie die Wahrheit an. Andere können sich mehr verdreht oder kontrolliert anhören oder aus begrenzten Glaubensmustern kommen. Es gibt keinen perfekten Ausdruck der Wahrheit, der mit den Ohren gehört werden könnte. Ein perfekter Ausdruck der Wahrheit kann mit dem Herzen und den inneren Sinnen gefühlt werden.

Eure Unterscheidungskraft wird dadurch verbessert, dass ihr nach innen geht und eure inneren Sinne aktiviert. Jeder von euch hat Systeme am richtigen Platz, die so arbeiten, dass sie das, was Wahrheit ist, unterscheiden. Es gibt ein Messinstrument wie eine kleine Glocke in eurem Inneren, die läutet, wenn ihr die Schwingung von Wahrheit durch die Worte kommen hört. Deshalb benutzt einfach eure Gefühle und filtert das heraus, was nicht für euch ist. Ihr werdet euch mehr und mehr zu Wesen hingezogen fühlen, deren Rede einen höheren Prozentsatz von Wahrheit reflektiert, als zu jenen, die in Ego-Projektionen schwelgen. Vertraut euren Gefühlen. Denkt daran, dass eure Erfahrungen existieren, um euch Lektionen des Unterscheidungsvermögens zu lehren.

(aus: „Jewels on the Path“ von Eric Klein, Seite 64)


Allowing Knowingness – Merabh from Walk On, Shoud 4