Schlagwörter

,

Eva: Ich weiß nicht recht, es ist mir schwer verständlich, warum die Menschen sich gegen die Wahrheit wehren, oder warum sie eine einmal gefasste Meinung nicht zu revidieren geneigt sind. Sie wollen in ihrem Glauben, gleich wie beschissen er ist, nicht gestört werden. Sie haben sich eingerichtet mit dem, von dem sie glauben, dass es so und so ist, und daran wollen sie festhalten. Wie sollen wir es jemals schaffen, die ganzen Menschen zu überzeugen?

Adamus St. Germain: Das brauchen wir nicht. Wir stoßen sie nur an, dass sie die Augen aufmachen und selber sehen. Wer das nicht kann, stirbt eben unbewusst. Aber die Unbewussten werden nicht wiederkommen, es sei denn, sie erwachen auf der anderen Seite. Wir zeigen ihnen, was hier los ist, damit sie eine wirkliche Wahl haben, ob sie weiter so schlafen wollen, oder ob sie endlich auch erwachen.

Eva: Na ja, ich denke schon, dass die Zeit es bringen wird …

Adamus St. Germain: Wird es, liebes Schätzchen, wird es. Ich bin sehr zuversichtlich.


2-3 – Adamus – What is Shaumbra? – Potentials in the Future, November 7, 2009