Schlagwörter

, , ,

Kürzlich wurde ich in einer facebook-Gruppe aufgefordert, doch keine Beiträge mehr aus meinem Blog zu posten, ich könnte doch stattdessen etwas aus meinem Leben erzählen.

Ein anderer meinte, die Beiträge seien Werbung. Ich bin … nun … etwas irritiert. Ich mache für gar nichts Werbung. Ich will nichts verkaufen. Und – ich erzähle aus meinem Leben! Denn das, worüber ich hier schreibe, das ist seit 1999 mein Leben, ein anderes habe ich nicht.

Ich helfe mit, das Leben der Menschen auf der Erde grundlegend zu wandeln, was bedeutet, es zu verbessern. Ich schreibe über das, was ich erlebe, was ich denke, was ich fühle. Vielleicht setze ich nicht immer ein ICH da hinein, aber wie könnte ich über Bewusstsein schreiben, wenn ich es nicht selber erlebte? Es ist doch kein angelerntes Wissen, sondern basiert ausschließlich auf eigenen Erfahrungen.love-927770_640

Eins ist klar, wer noch in der allgemeinen Massenhypnose gefangen ist, erkennt einfach nicht, was hier angesagt ist. Vor diesem Hintergrund möchte ich die Gelegenheit nutzen, allen Menschen zu danken, die an dem, was ich zu sagen habe, interessiert sind, allen meinen Followern auf wordpress und allen, die meine Blogbeiträge auf facebook und anderswo verteilen, so dass das Wissen und meine Erfahrungen noch mehr Menschen antriggern kann, sich ebenfalls mit einem erweiterten Bewusstsein auseinanderzusetzen.

Vielen, vielen Dank! Für euch schreibe ich, was ich erlebe, und teile es sehr gern!