Schlagwörter

, , ,

Wenn du frustriert bist, ist eigentlich klar: Du hast dir etwas Bestimmtes vorgestellt, eine Agenda gehabt, deiner Seele nicht freie Hand gelassen, deinen Willen statt der Wahl eingesetzt und etwas erzwingen wollen, was entweder der Wahl deiner Seele entgegenstand oder wahrscheinlicher noch, es bestehen energetische Hindernisse, die du erst aus dem Weg räumen musst.

Wozu so viel arbeiten? Heute ist frei sein dran! Lass los, amüsiere dich, tue das, was Freude macht und denk nicht mehr in Kategorien wie „wichtig“ oder „ich will aber“ … genieße das, was da ist!

Du selber bist der einzige Grund für deinen Frust!


Merabh for Giving Uo the Fight – with Adamus St. Germain