Schlagwörter

,

Liebe Freunde, hinter dem 5. Siegel verbirgt sich etwas, auf das wir eure besondere Aufmerksamkeit lenken möchten, nicht nur an diesem Tag, sondern von heute an für alle künftigen Tage! Als ihr diese menschlich-spirituellen Umstände erstellt und sie in eurem Bewusstsein und eurem Glaubensmuster versiegelt habt, da erschuft ihr etwas Hochinteressantes, nämlich das LEIDEN. LEIDEN…

Ihr wart zu der Überzeugung gelangt, dass der Weg zurück nach Hause als Ausgleich für das, was ihr für den falschen Weg hieltet, über Schmerz und Leid gehen musste. Dieses Siegel gehört zu den besonders zeitgemäßen. Ihr gabt euch selbst das Leiden, körperliches Leiden, finanzielles Leiden, Leiden innerhalb menschlicher Beziehungen, Leiden um anderer Menschen willen! Liebe Shaumbra, ihr seid Experten darin, für andere zu leiden! (Publikum amüsiert) Indem ihr das tut, nehmt ihr ihnen ihr eigenes Leiden weg, hm, und damit drückt ihr gleichzeitig aus, dass ihr nicht genügend Mitgefühl und Einfühlungsvermögen für sie besitzt! Euer eigenes Leid habt ihr auf euch genommen, dazu den Schmerz der Welt, den Schmerz und das Leid aus vergangenen Inkarnationen, ja selbst den Schmerz und das Leid von Universen, die nie erschaffen worden sind… (Publikum lacht) Ihr schleppt den Schmerz und das Leid der Wesenheiten und Engel mit euch herum, die ihr selbst einmal wart!

All das habt ihr tief in euch eingebettet, und es verursacht euch Probleme in eurem Herzen und in eurem Leben. Im Laufe eurer Reise habt ihr eure Schwingungsfrequenz so tief abgesenkt, dass ihr überzeugt wart, der einzige Weg zurück führe über Leid, Leid und noch mehr Leid. Wenn ihr bereit seid für die Öffnung dieses Siegels des Leidens, werdet ihr merken, dass sich die Energie umwandelt in FREUDE und SCHÖPFUNG!


Ancestral Freedom – Honoring and Releasing Ancient Family Connections

Liebe Shaumbra, ein paar von euch werden eine Zeit lang zu knabbern haben an der Öffnung dieses Siegels, denn ihr glaubt immer noch, dass es Leid gäbe, das ihr auf euch nehmen müsstet. Ihr seid immer noch davon überzeugt, das Leben müsse schwer sein. Ihr seid so tief davon überzeugt, dass ihr euch selbst nur das absolute Minimum gönnt, gerade genug, um ebenso durchzuhalten! Dann kommt ihr zurück auf unsere Seite und sagt: „Verdammt, war das Leben schwer!“ (Publikum lacht) Von nun an, wenn wir euch das sagen hören, werden wir euch antworten: „Verdammt, warum hast du dich auch für so was entschieden?!“ Hm… (Tobias lacht amüsiert in sich hinein, schallendes Gelächter im Publikum)

Also nun, liebe Freunde: Mit der Liebe in eurem Herzen und den Tränen in euren Augen und dem Lachen in eurer Stimme: Öffnet das fünfte Siegel und erlaubt den Elementen des Leidens, sich zu verabschieden! Lasst alles Leiden los, das ihr je auf euch genommen habt und auch den Schmerz, der in diesem Moment auf euch lastet. Erlaubt ihnen zu gehen! Lasst keinen Mann, keine Frau und keine Kirche euch jemals wieder erzählen, dass ihr leiden müsstet! Nie, nie, niemals wieder! FREUDE ist der Weg der Neuen Energie! ERFÜLLUNG ist der Weg der Neuen Energie! Seid stolz darauf, wer ihr seid, was ihr seid, und was ihr tut! Und verschafft dem in Liebe den entsprechenden Ausdruck, so wie ihr es gestern Abend [bei einem Vortrag im Rahmen der Konferenz] gehört habt!

Liebe Shaumbra, entlasst das Leiden aus dem fünften Siegel, damit ihr wahrhaftig erleben könnt, wie es ist, als Engel auf der Erde unterwegs zu sein!